Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Kalender Kalender

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Fr 16 Aug 2013, 10:51
Statistik
Wir haben 21 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Killroy.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1322 Beiträge geschrieben zu 213 Themen

Tempel der Raksha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tempel der Raksha

Beitrag von Gast am Mo 03 Dez 2012, 11:13

Tempel der Raksha

von Goos » 31. Jan 2012 10:50
Tempel der Raksha Guide

Der Trash:

Kulangs „Affen“:
Ungefährlich bis ihr Meister(der Jäger) getötet wird, danach extrem gefährlich.
Es gibt zwei Arten:
1. den wilden (zwischen Boss 2-3) ruft nach dem Tod das fette Viech
2. den zahmen (zwischen Boss 3-4) dieser läuft im Verbund mit einem Jäger ,wird der Jäger getötet wird der Kulang groß und verteilt massig Schaden (oder Onehits). Man sollte also entweder den Kulang mit als erstes Töten oder die zum trocknen ausgelegte Frucht (den roten Apfel) auf ihn casten (droppt direkt am Anfang der Instanz bis vor B3) dann wird er wieder klein.

Jäger:
Hittet den mit der meisten Entfernung (ca 30k dmg), sollten daher gestunnt werden.
Lasso vom Kundi/Schurke oder Betäubender Dolch vom Schurken sollten hier am besten sein.

Angren-Wächter:
Stürmen den mit der größten Range an (nicht all zuviel dmg),
sollten allerdings schnell erledigt werden damit sie die Heiler nicht stören.

Angren-Priester:
Beschwören Totems, die Fearen oder Schaden machen ansonsten eher ungefährlich.

Angren-Opferer:
Heilen die Gegner, daher stunne oder interrupten

Angren Magier:
Machen magische Angriffe und Stille(auf alle Klassen wirksam)

Angren-Krieger:Machen relativ Starken Aoe

Bolgus:
Verursachen bei ableben hohen prozentualen Schaden, daher einzeln Killen.

Bäume vor Naylodas:
Meist im Verband mit Bolmus unterwegs, selber ungefährlich. Der Tank sollte wenn möglich einen Hit nach ableben eines Bolmus überleben.

Dämonenblumen(vor Raksha):
Verteilen kleine Dots, ansonsten ungefährlich.



Nu zu den Vorrausetzungen für Tempel Leicht! (Unbuffed, Food Pflicht):

Tank:50klp+
70kpdef+
Patk je nach dds und Waffer, aber minimal 12k.

Heiler:
Solo:30kgh+ Druide:18k Leben wiederherstellen+
27k life Andere Casts dementsprechend

Duo:20kgh+ Druide:13k Leben Wiederherstellen+
27k life

Schurken+Krieger:
27(25)k atk, T8 Craftwaffer oder vergleichbares(T6 Diamant Waffe)
27k life(bei gutem Movement)

Kundschaffter:27(25k)atk+T8 Craftwaffe(T6 Dia-Waffe)

Magier:30k matk(da verkorckster Schadensberechnung)+Albtraummacher g8

Bewahrer:30k atk+Dia Waffe dank Failbalancing


Auf Normal / Bronze / Silber / Gold / Diamant entsprechend höher!


Nun zu den Bosstaktiken:

Yawaka:

Schwache aber schnelle Hits.
Katzenklauenangriff:2 seks Castzeit, ca 20k dmg (je nach def) ca 30 Range
Hüterschlag: Etwa 2-2,5 mal soviel Schaden wie whitehits, 2 seks Castzeit
Platten-Angriff:geht durch ganzen Raum etwa genauso stark wie Katzenklauenangriff

Etwa alle 20 Sekunden spawnen 2 adds (250k lp), einer der Adds stunt, der Andere
verteilt Rüstungs debuffs (auf JEDEN Fall vom Tank weghalten), sollten von den DDs
beseitigt werden(10k hits je nach def, der Magische mob(der stunt) 4k hits)
Diese Adds droppen Gewänder, jeder sollte mit Absprache ein Gewand bekommen)
Den Boss langsam runterkloppen, bevor nicht alle ein Gewand haben, muss der Boss über 60% leben haben.
Ab 60% life macht der Boss alle 40 sekunden den Angriff Zorn der Leonin der 3 mal 80%
des Max. Lebens abzieht, diesen kündigt er mit den Worten: "Niemand überlebt den Zorn der Leonin" an. Man hat nach dieser Ansage ca. 2 Sekunden Zeit das Gewand das bei den Adds gedroppt ist zu benutzen um den Angriff auf 3 mal 30% dmg abzuschwächen.

Shadoj:
Langsamere Whitehits, dafür etwas stärker als bei Yawaka
Leerefeuer als Magischen Angriff der auf zwei Random Party Member geht ( je nach Mdef zwischen 5 und 35k dmg)
Spawnt Totems

Shadoj wird vom Tank in der Mitte des Raumes getankt, in regelmäßigen Abständen spawnt der Boss Totems, diese Machen entweder 8k aoe Schaden, heilen den Boss oder fearen für einige Sekunden, anfangs sind es 3 Totems die erscheinen.
Die dds (bevorzugt ein Magier) sollte diese beseitigen (nicht zu Schwer da nur 80klp)
Alle ~45 Sekunden bekommt ein Party Member einen Aktionsleiste mit einem Skill.
Dieser muss auf den roten Kristall angewendet werden, welcher kurz nach erhalt der Skilleiste spawnt.
Wenn dies nicht getan hat werden mehr Totems spawnen, bei einer schwächeren Grp kann dies bereits bei einmaligen Versagen zum Tod führen.

Leerenfeuer geht immer auf 2 Spieler, zusätzlich hat er einen Front-AoE welcher ebenfalls was mit xyz-Feuer heißt.
Zu dem Kristall und dem Skill, sei noch gesagt, das der Skill eine recht kurze Reichweite hat, daher zum Kristall hinlaufen.
Wenn ich mich recht erinnere kann der Kristall nicht angetabt werden, sondern muss per Maus angeklickt werden.


Paicha:
Macht rel. Starke Hits.
Hat einen kleinen Rundum-Aoe Range 50
Verteilt eine Menge Debuffs.
Spawnt Gewitter Wolke
Verteilt Blasenkäfige

Als erstes dreht der Tank den Boss von der Gruppe weg.
Man muss in jedem Fall darauf achten nicht im Wasser zu stehen.
Im 15 Sekunden Takt spawnt der Boss eine Schwarze Gewitter Wolke aus der Rausgelaufen werden muss. Sollte man im Wasser stehen erhält man, wenn man nicht schnell genug aus der Wolke rausgelaufen ist sogar den doppelten Schaden!!!(Mdef basierend) In regelmäßigen relativ kurzen Abständen verteilt der Boss 1 Debuff (Schwers Atmen) auf 3 Party-Member. Dieser verlangsamt die Castgeschwindigkeit um 30%(75% bei 2 Stacks).
Dieser Debuff sollte Runtergereinigt werden(Massenexorzismus ist hier sehr hilfreich)
Bei 3 fachen Stack des Debuff wird derjenige dauer gestunt, daher immer darauf achten rechtzeitig zu reinigen!!!!
Außerdem gibt der Boss regelmäßig einem Party Member einen Blasenkäfig der entfernt werden muss (ähnlich der Versteinerung bei Medusa).

Zum „Schweres Atmen“
Beim 3x Schweres Atmen, wandelt sich dieser in Ersticken, welcher nur von:
- "Fluch entfernen" vom Priester/Magier
- "Reinigen" vom Magier/Priester
- "Reinigen" vom Druiden

gereinigt werden kann. Mit Ersticken kann der betroffene Spieler nichts mehr machen und stirbt nach kurzer Zeit.

Zusätzlich wird Random eine Bubbel auf die Spieler verteilt (Tank ausgenommen). Spieler die in der Bubbel gefangen sind, können sich weder Bewegen noch Angreifen. Zusätzlich erhalten sie einen "Elektrifizierungs" Debuff, welcher dazu führt, das der Blitz vom Gewitter zusätzlichen Schaden verursacht.

Diese Bubbel sollten schnellstmöglich zerstört werden, da ansonsten der "Elektrifizierungs" Debuff zu einem Dauerzustand wird. Dieser Elektrifizierungs Debuff kann im schlimmsten Fall stacken.

Weiterhin wird man mit jedem Stackenden Blitzbuff, mit zunehmender Wahrscheinlichkeit für ein paar Sekunden vom Angreifen abgehandelt.

Angaben ohne Gewähr:
Bei einem Blitz läuft der Buff 15 Sekunden, bei 30% Wahrscheinlichkeit
Bei zwei Blitzen läuft der Buff 30 Sekunden, bei 60% Wahrscheinlichkeit
Bei drei Blitzen läuft der Buff 60 Sekunden, bei 90% Wahrscheinlichkeit

Aus den Gewitterwolken sollten man am besten nach Vorne raus laufen, zusätzlich hilft der Titel Auf der Flucht und Grenzenloser Enthusiasmus.


Lijinda:
Whitehits formabhängig
Formwandeln(3 Formen)

Erst einmal Tankt der Tank den Boss an(welch ein Wunder )
Nach kurzer Zeit castet der Boss etwas, dann erhält er einen Buff.
Dieser hat einer dieser Formen: Löwen/Affen/Gazellen-Kopf
Bei jedem Formwechsel erfolgt ein Aggro-Resett.

Bei Löwe:
Boss wird vom Tank gekitet (Wirbelschild zum Aggro machen)
bei gutem Fernkämpfer in der Grp kitet dieser den Boss(Verlangsamen nicht vergessen)
Der Boss macht in dieser Form Bestialischen Schaden.

Bei Gazelle:
Stürmt Grp Mitglieder an und Stunt diese, die Ungefährlichste Form.

Bei Affe:
Feart erst, Springt dann in die Luft und verteilt dmg auf die Gruppe(diese muss in den Boss hineinlaufen, da ein Fixer schaden auf die nahen Party Member verteilt wird, ähnlich dem ersten Boss in der Warnorken Arena)

Wenn nicht genug Schaden in der Zeit bis zur nächsten Verwandlung per cast auf den Boss gemacht wird, bleibt die bisherige Form erhalten und die Neuen mit hinzu gecastete
Form wird auch draufgemacht, bei 2 fachem Löwen Buff für JEDEN tank tödlich.


Nach dem Fear castet er „Großes Zerschmettern“ (der Fear kommt immer vorher), damit haut er 90k Schaden auf den mit der Aggro. Dies ist ein Fixwert der sich nicht verändert (in den Hardmodes bleibt es ebenfalls bei 90k). Dieser Schaden kann durch zusammenlaufen der Gruppe zum Tank abgeschwächt werden (2 Leute -> 45k für beide, 3 Leute -> 30k für die drei, usw. bis zu glaube 20k wenn alle 6 beisammen stehen). Alternativ Bonbon, Tankschild, usw.


Raksha:
Spawnt Adds (die Ignoriert werden)
Macht prozentualen Schaden
Verteilt viele Dots.
Nach dem langen Cast erfolgt ein Aggro Resett.
Macht noch einen Cast " Sporen austoßen". Wird in aller Regel durch Priest Bubble umgangen. Falls nicht werden 2 Spieler in Ranken fesseln gesetzt und bekommen einen recht hohen prozentualen Dot; Werte müssten so 20-25 % Ticks sein

Raksha wird vom Tank wieder mal angetankt.
Die Adds werden gekillt damit man die Debuffs auf sich "reinigen" kann, und auf den Boss gehauen, bei einem Heiler GH spamm, bei 2 Heilern: ein Heiler Singleheal auf Tank, ein Heiler GH spamm.
Nach einiger Zeit fängt Raksha an einen Laaaaangen Cast zu casten.
in dieser Zeit wird % Schaden auf die Grp Projeziert, Phiri Pots werfen wenns eng wird,
Beide Heiler Möglichst viel Grp heal.
Cast geht zu Ende sobald ein gewisses Maß Schaden auf den Boss gemacht wurde.

Durch jeden Tiergeist Buff erhält er unterschiedlich verändert werden, welche wie folgt aussehen:
- Gazellengeist: erhöht Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit um 20% (easy 10%)
- Riesenaffengeist: erhöht physische Verteidigung um 20% (easy 10%)
- Löwengeist: 300% verstärkte Angriffskraft (easy 100%)

Die Debuffs die er verteilt können gereinigt werden, wenn man eine der Blumenadds tötet, jede dieser Blumen kann dabei 3 Personen reinigen.
In den Hardmodes gelten dieselben Werte wie in Normal.


Naylodas:
Macht relativ viel Schaden
Spawnt viele Adds
Macht Schilde auf sich selbst
Selbstzauber bitte aktivieren!

Der Tank macht am Anfang maximale Aggro.
Der Rest der Grp einfach Stumpf möglichst viel Schaden.
Es werden Bolgu adds spawnen die viel Mana entziehen.
Es kommen immer 2 Bolgus, diese sind nicht Angreifbar und gehen Random auf die Spieler los. Sie entziehen neben Mana auch Energie und Fokus (Zorn wurde glaube nicht abgezogen).
Allerdings auch Gelbe Bäume die auf denjenigen den sie hiten, Mana regenerieren, diese Sollten per Grp Heal auf die Heiler gezogen werden.
Nach einiger Zeit machen die Gelben Bäume immer mehr Schaden, dann sollte ein dd sie beseitigen (es Spawnen neue)
Der Boss castet Minütlich 3 Schilde auf sich, die Schaden abhalten.
Man nimmt sie runter indem man die Kristalle die auf dem Boden verteilt sind anklickt, und dann die Casts auf der neu erschienenen Skilleiste nacheinander auf den Boss anwendet.
Gilt nur, wenn man Autom. Selbstzauber aktiviert hat (Esc. -> Interface Einstellungen -> Steuerung). Den ersten Skill, muss man auf sich selbst anwenden, daher ohne Autom. Selbstzauber: Kristall anklicken -> sich selbst ins Target nehmen -> Skill verwenden -> Boss ins Target -> Skill verwenden
Um den Kristallskill runter zunehmen, benötigt man einen Debuff, welcher vom Boss regelmäßig verteilt wird. Sobald der Kristallskill ausgelöst wurde, verschwindet dieser Debuff, man kann also solange kein zweites Schild machen, bis man wieder einen Debuff vom Boss erhält.

Man kann an diesem Debuff auch sehr schön erkennen, wann Naylodas die Schilder auf sich wirft. Diese kommen nämlich erst nachdem er 3x diesen Debuff auf die Spieler geworfen hat.

Zieht nicht nur Mana sondern jede Ressource (Zorn,Fokus,Energie)
Der Heiler sollte je nach leben einen maximal 2 von den gelben bäumen auf sich haben, weil durch die hits nicht nur Mana generiert wird, sondern auch ein debuff stackt durch den die hits der kleinen bäume immer stärker werden. Priester unter 80-90k (ohne sek Ritter) sollte auf jeden Fall sich mit einem begnügen.
Zuletzt noch beim Schilde runtermachen aufpassen, macht ihr ein 4. also eins zuviel runter, erhält der Boss 2 neue Schilde.
Insgesamt der wohl schwerste Boss der Instanz.


RunenBariere:
Spawnt jedes Mal Adds wenn ein bestimmter Teil der Lp abgezogen wurde.
Sollte nach und nachgehauen werden(da sonst zu viele Mobs auf einmal spawnen)

Tyda
Wenn man zu langsam war erhält man einen Debuff der wenn er abläuft extrem hohen Schaden macht
Dieser Debuff macht zum einen Schaden auf einen selber, zum anderen macht er auch Schaden auf die umstehenden Spieler, sollte daher ein Spieler diesen Debuff erhalten sofort aus der Gruppe raus.


Große Rote Bubble um sicht die silenced
Mal davon ab, das die Kuppel bei mir Blau ist .
In dieser Bubbel verteilt der Boss Random auf 2 Spieler nacheinander einen ansteckenden Stille Buff, wodurch die betroffenen Spieler nichts außer Whitehits machen kann. Sobald ein Spieler diesen Buff bekommt, aus der Kuppel raus und einen der roten Kristalle per Whitehit umhauen, dadurch verschwindet dieser. Der betroffene Spieler wird per gelber Schrift angekündigt. Sollte zum Zeitpunkt der Ankündigung ein roter Kristall in der Nähe des Spielers sein, kann dieser zeitlich abgepasst umgehauen werden, ohne dass der Spieler raus laufen muss.

Ansonsten können die roten Kristalle ignoriert werden.

Außerhalb der großen Bubble erhält man einen 3fach Stackenden Debuff, mit oder nach dem 3. Debuff wird dieser zum oben angesprochenen Stille Buff.

Da dieser Stille Buff, ansteckend ist, sollten sich die Spieler sobald die große Bubble kommt verteilen.

Ansonsten macht der Boss eine sehr starken Front AoE, daher sollte der Boss umgedreht werden.

Kleine Anmerkung noch der Boss, hat scheinbar Probleme mit der Verdauung, wodurch der Front AoE auch gerne mal als Darmwind nach hinten losgeht.


Loot:

Die Kisten rutschen quasi immer eins nach vorne.

Tempel Bronze
Boss 7 -> Bronzene Truhe

Tempel Silber
Boss 6 -> Bronzene Truhe
Boss 7 -> Silberne Truhe

Tempel Gold
Boss 5 -> Bronzene Truhe
Boss 6 -> Silberne Truhe
Boss 7 -> Gold Truhe

Tempel Platin
Boss 4 -> Bronzene Truhe
Boss 5 -> Silberne Truhe
Boss 6 -> Goldene Truhe
Boss 7 -> Platin Truhe

Tempel Diamant
Boss 3 -> Bronzene Truhe
Boss 4 -> Silberne Truhe
Boss 5 -> Goldene Truhe
Boss 6 -> Platin Truhe
Boss 7 -> Diamant Truhe

Die Raksha Handschuhe droppen demnach je nach Hardmode entweder bei Boss 3 bis Boss 7, sie werden aber immer aus der Bronzenen Truhe kommen.

Die Tiermenschen Schuhe z. B. droppen immer in Paicha (unabhängig vom Schwierigkeitsgrad), zusätzlich können sie in der jeweiligen Bosstruhe sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten