August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Fr 16 Aug 2013, 10:51
Statistik
Wir haben 22 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist zaara.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1324 Beiträge geschrieben zu 215 Themen

Herz des Ozeans (HDO)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Herz des Ozeans (HDO)

Beitrag von Gast am Mo 03 Dez 2012, 19:45

Valoris schrieb:Worte und Formulierungen zu 90% von Wulfboka.

[size=200]Übersicht zum Herz des Ozeans[/size]
==================================================================================

[size=150]Allgemein:[/size]

der Eingang befindet sich in der Küste der Wehklagen und Vorquests gibts vom wasserkönig, welcher euchd ann einen buff gibt.
Natürlich ist es eine große, schwere, für uns neue ini, sodass jeder damit rechnen muss oft zu sterben, viel Schulden/Repkosten zu kriegen etc. Viel Tränke und viel Zeit sind auch hier nötig ähnlich wie bei TT oder ZI.

Auch HdO ist eine 6-Mann lvl 55 ini, sodass wir nur die besten Plüschies reinschicken sollten.

Der Schlüssel zum Erfolg bei den Trashmobs ist CC (Stuns).
Die Gruppen sollten einzeln abgearbeitet werden. Kurzes Bsp.

4 Gruppe aus 2x Verteidigern, 1x Krieger, 1 Hohepriesterin.

Tank schnappt sich Verteidiger 1. Verteidiger 2 in den Stun. Krieger in den Stun.
Der Rest der Gruppe haut die Priesterin um unter Dauerstille.
Dann Verteidiger 1 umhauen.
Wechseln der Gruppe auf den Krieger.

Nach dem Muster die Gruppen angehen.

Hinweis: Des öfteren steht ein Trommler (gelb Nonaggro) mit bei den Mobs. Diesen einzeln pullen und umhauen !! Sonst stärkt er die Gruppe.

Manche Stellen lassen sich nur mit wegrennen lösen.
Tank pullt 6er Gruppe und läuft weg (Gruppe wartet weiter hinten)
Wenn nur ncoh 2 Mobs folgen diese dann legen.

[size=150]Nützliche Links:[/size]

Guide auf aus Rom-Forum inkl. vieler Bilder

Diskusion im RoM-Forum

Geba-Video

[size=150]Das Team:[/size]

Tank (Ritter) [is klar] ~ 17k+
2x Priester [mind. 4k group-heal] ~10k+
DD (Magier) [großen AE-Schaden] ~10k+
2x DD (egal) [inkl. Crowd Control Fähigkeiten] ~10k+(Stoffies) ~13k+(Meele)

[size=150]Die Bosse:[/size]

-Blutrünstige Klaue:

Der Tank nimmt den Boss wo er steht und dreht ihn um Blick zur Mauer.
1 Priester stellt sich seitlich zum Boss und heilt nur den Tank.
Die Gruppe darf auf keinen Fall vor dem Boss stehen.
Er wirkt nach vorn trichterförmig Splittermagie sehr heftiger AoE.
Der Tank kann versuchen, wenn der Spruch kommt unter ihn zu laufen. !!! Achtung, dass der Boss sich nicht umdreht !!!

Es spawnen jetzt mehrer Adds in dem Raum.
2 x Pfeilschwanzkrebse - auf diese sehr schnell viel Schaden am besten AoE wenn sie fallen bekommt der Boss Schaden.
Sehr blöde Quallen die a) Stunnen b) Manadrain ausführen !!! DD die sehr schnell vom Priester nehmen.
Der verbleibene Priester setzt ständig Gruppenheilung auf den Rest der Gruppe.
Die DDs haben ein Auge mit auf den Tankpriester falls er von einer Qualle belästigt wird.

Schlüssel zu dem Boss ist das extrem schnelle Wegbomben der Adds !! Dauert es zu lange spawnen immer mehr Quallen = whipe

-Riffzahn:

Extreme Heiler Herausforderung.

!!! Alle Gruppenmitglieder HP ablegen mehr als 12k ist sehr ungünstig !!!

Alle gehen mit dem Tank Kuscheln ( wie Runenkrieger SoK)

Tank tankt. Heiler heilen. DD´s mache viel Schaden.
Jetzt die Hammer nach einandern.

Ein Dot der mit 35% der HP alle 2 sek tickt.
Er kann nur entfernt werden, wenn das Ziel auf 100% geheilt wurde.

Der nächste DoT verlangsamt alle Casts und Angriffe Dauer 8 Sekunden.
Kann wohl von einem druiden entfernt werden.

Und zum Schluss kommen auch noch keline Adds, die sofort weggebombt werden müssen.
Sie erscheinen, wenn einer den 3. DoT erhalten hat (1300 Schaden alle 2 Sekunden)

Also Priester viele Mana-Pots am Start haben und dann Heilung raus was das Zeug hält Very Happy

-Jiasha:

Der Bossraum liegt hinter einen kleinem ansteigenden gekrümmten Weg.

!!! Keiner betritt den Raum dan startet der Kampf sofort !!!
Außer dem wird der Raum während des Kampfes geschlossen. Also bitte auch zusammen reinlaufen.
Wenn der Kampf beginnt kann es sein, dass ein Gruppenmitglied weit hinten in den Raum teleportiert wird.
Sofort zur Gruppe zurück rennen.
War es der Tank, ist es eh ein whipe ^^

Hier der Bericht wie wir ihn gemacht haben. Dank einer überragenden Heilleistung der beiden Priester.
Links in der Ecke ist ein blau-lila Busch alle da rein und dann alles raus an Schaden was geht.
Die Heiler Gruppenheilung spammen on mass, am besten vorher Buff-Food zur Unterstützung futtern.
Vom Alchi empfiehtl sich das beruhigende Pulver zur Aggro-Senkung.
Warum das ganze ?
Wegen einem derben Debuff/DoT !!

Dieser DoT tickt mit 25% HP alle 3 Sekunden.

(In der Theorie kann dieser DoT für 8 Sekunden unterbrochen werde, wenn die Gruppenmitglieder durch die Blasen laufen die zufällig im Raum respawnen.
Da aber auch 2 blaue Laserstrahlen entstehen die nach 2 Sekunden mit einer Reichtweite von 70 einen 5k/sec DoT setzen.)

So weiter sind wir dann nicht gegangen. Also alles danach ist Neuland.

-Geba:

uf der Rampe antanken, dann hochziehen und vernüftig postieren. Dann kommt Strudelgegenschlag, das ist nen Nahkampf aoe. Hier 3-4 Schritte zurück sonst - Tank down. Unmittelbar danach geht er in Rage. Da ist kitten angesagt. Nen Priest sollte den Tank vom slow reinigen und Geba sollte seinerseits geslowt werden. Wenn Rage vorbei ist, ran an den und wieder volle pulle aggro drauf. Als nächstes holt der nen Add. Den kann man getrost ignorieren um den kümmern sich die DD's. Kurz nach dem der Add da ist gehts wieder mit dem Strudelgegenschlag los. Dann wieder Rage...

Ansich recht einfach. Das einzige was noch zu beachten wäre sind die ministrudel die er um sich hat. Da einfach bissl mit dem "tanzen" Strudel können mit vernünftigen Priestern auch ignoriert werden.

Wichtig ist nur weg vom aoe und kitten wenn er in Rage ist...

Pullen alle Skills rein (Als Schurke 5 Minüter + Aggropulver, als Tank halt Verhasster Schlag evtl auch Aggropulver) und die ersten Sekunden (ca 30 Sekunden Zeit) FULLAGGRO. Später hat man dann kaum noch Zeit groß aggro aufzubauen mit dem ersten Aoe zur Seite nach 4 Hits wieder ran. Ab hier setz ich nur noch Dmgskills ein da ich für gewöhnlich bei 350-500k Aggro bin.
Reihenfolge beachten:

mit dem pullen direkt über der Rampe tanken
1. Spruch AoE
2. Spruch Rage + AoE -> Niemands Rum rein (wirkt hier Wunder) und nicht durch Grp kiten
3. Spruch Add + AoE (Geba mit AoE an der Seite abstellen und fix aufs Add ein bissel Dmg draufhaun damits anständig schnell liegt)
4. zurück zur Ausgangsposition

Nebenbei macht Geba noch ab und an einen Hit auf den Boden und es leuchtet kurz blaugelb auf. Sollte dies geschehen zieht Geba ein paar Schritte weiter zurück, denn an der Stelle spawnt ein Strudel der, sollte man drin stehen, mit 4k aller 2 Sekunden tickt.

-Medusa:

Noch keine Infos --> siehe verlinkter Guide

======================================================================================
Wulfboka schrieb:Ja es gibt eine Vorquest-Serie.
Sie hat mit dem König des Wassers zu tun.
Zum Abschluß der Questreihe erhält man vom dem König eine Wasser-Atmungs-Buff damit kann man dann die Ini betreten.

Zu den Waffen:

Also der Tank sollte lieber mit 2h-Waffe und Schildmakro agieren. Die Waffe G7. Sonst wird es arg knapp gegen die Heiler anzukommen.
Bei den DD´s bin ich der Meinung auch in Richtung G7 zu gehen. Man braucht massiv viel Schaden, sonst haben die Heiler ein echtes Problem.
Je besser der Heiler um so weniger die DD´s um so mehr der Tank.

Wulf
Atinuvièl schrieb:Ich hab einmal ein wenig gesucht und über "Geba" dieses gefunden:

Auf der Rampe antanken, dann hochziehen und vernüftig postieren. Dann kommt Strudelgegenschlag, das ist nen Nahkampf aoe. Hier 3-4 Schritte zurück sonst - Tank down. Unmittelbar danach geht er in Rage. Da ist kitten angesagt. Nen Priest sollte den Tank vom slow reinigen und Geba sollte seinerseits geslowt werden. Wenn Rage vorbei ist, ran an den und wieder volle pulle aggro drauf. Als nächstes holt der nen Add. Den kann man getrost ignorieren um den kümmern sich die DD's. Kurz nach dem der Add da ist gehts wieder mit dem Strudelgegenschlag los. Dann wieder Rage...

Ansich recht einfach. Das einzige was noch zu beachten wäre sind die ministrudel die er um sich hat. Da einfach bissl mit dem "tanzen" Strudel können mit vernünftigen Priestern auch ignoriert werden.

Wichtig ist nur weg vom aoe und kitten wenn er in Rage ist...

und ...

Pullen alle Skills rein (Als Schurke 5 Minüter + Aggropulver, als Tank halt Verhasster Schlag evtl auch Aggropulver) und die ersten Sekunden (ca 30 Sekunden Zeit) FULLAGGRO. Später hat man dann kaum noch Zeit groß aggro aufzubauen mit dem ersten Aoe zur Seite nach 4 Hits wieder ran. Ab hier setz ich nur noch Dmgskills ein da ich für gewöhnlich bei 350-500k Aggro bin.
Reihenfolge beachten:

mit dem pullen direkt über der Rampe tanken
1. Spruch AoE
2. Spruch Rage + AoE -> Niemands Rum rein (wirkt hier Wunder) und nicht durch Grp kiten
3. Spruch Add + AoE (Geba mit AoE an der Seite abstellen und fix aufs Add ein bissel Dmg draufhaun damits anständig schnell liegt)
4. zurück zur Ausgangsposition

Nebenbei macht Geba noch ab und an einen Hit auf den Boden und es leuchtet kurz blaugelb auf. Sollte dies geschehen zieht Geba ein paar Schritte weiter zurück, denn an der Stelle spawnt ein Strudel der, sollte man drin stehen, mit 4k aller 2 Sekunden tickt.


ich habe aber ka in wieweit das anwendbar ist.

hab auch noch nen nettes Video dazu gefunden.


Video


Gruss

Atinuvièl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten